Traube-Barchef Bernhard Stöhr „EINE GUTE BAR HAT EINE SEELE“

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. G.S. sagt:

    Lieber Markus Meier,
    Sie haben recht, eine gute Bar braucht auch eine Seele. Und nicht nur die! Die ganze Gastronomie lebt von und mit Menschen, Beziehungsgeflechten, Stimmen und Stimmungen, Musik, Gefühlen, Gerüchen, Farben und Licht. Es ist eine Mischung, die die Menschen auf ganz besondere Art und Weise in ihren Bann zieht. Leider hat genau diese Mischung Seltenheitswert. Die Interhotels während der Leipziger Messe und Veranstaltungen mit internationalem Gewicht hatten das gewisse Etwas. Dieselben Hotels, falls sie überhaupt noch bestehen, sind heute gähnend leer im Foyer, steril, uniform, langweilig und geradezu tot. Wirklich ohne Seele!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.