Vegetarische Küche mit Fleisch-Ersatzprodukten

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Barbara Müller sagt:

    Bei Sojaprodukten liegt es ja auch in der Hand des/der kochenden Person, in welche Richtung gewürzt wird. Nicht anders als bei Fleisch?

  2. veggie sagt:

    Ich finde es prima, dass es solche „Alternativen“ gibt.
    Sie machen es leichter, sich (ab und zu) vegetarisch bzw. vegan zu ernähren. Geschmack ist nicht patentiert und wenn etwas wie Fleisch schmeckt, aber kein Fleisch ist – was soll’s! Das rohe Fleisch selbst schmeckt auch nur mäßig lecker :). Wer sagt, dass Fleisch nicht nach vegetarischen Alternativprodukten schmeckt? 🙂
    Gesünder ist fleischloses Essen sowieso, aber dazu gibt’s ja woanders genug Quellen.

  3. Josef Türk jun. sagt:

    Diese Produkte sollte man vom Markt verbannen, denn sie sugerieren eine gesunde Ernährung und sind eigentlich nur Kleister.

    Genauso wie Bonbons mit Vitaminen und dergleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.