Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Blankett

Beim Blankett (franz. Blanquette) wird helles Fleische, wie z.B. Suppenhuhn, Kalbfleisch oder auch Kaninchen mit bouquet garni gekocht. Aus der Brühe wird eine helle Soße zubereitet, die mit einer Roux gebunden wird. Dazu gehören Speisen wie Hühnerfrikassee und Ragout fin.

Über Washington – London – Prag nach Göttingen

Im Zuge des Unternehmenswachstums hat Andreas Strohmayer (37) die neu geschaffene Position des Wirtschaftsdirektors übernommen und agiert somit direkt hinter der Geschäftsleitung. Andreas Strohmayer war bereits Gastgeber bei namenhaften Events wie  dem „Dinner Event Dan Quayle“ anlässlich der Enthüllung Ihrer Marmorbüste im Capitol Hill mit direkter Sicht auf das Weisse Haus. Ebenfalls war er maßgeblich bei der […]

weiterlesen »

Koscher

Koscher kommt aus der jüdischen Küche und steht für „für den Verzehr geeignet“. Das bedeutet, daß das Lebensmittel nach den Regeln der jüdischen Speisegesetze geschlachtet und zubereitet wird. Teil der Zubereitung von Tieren ist das Schächten. Hierbei läßt man das Tier vollständig ausbluten.

weiterlesen »


Mundpropaganda und Web 2.0

Die Gastronomen der Spitzenrestaurants haben sich schon daran gewöhnt, das sie regelmäßig von Testern der renommierten Verlage wie Michelin, Gault Millau, Feinschmecker usw. auf die Qualität der Speisen und des Servicepersonals getestet werden. Doch wie sieht es mit den „normalen“ Restaurants aus.  Diese leben von Werbung und Mundpropaganda. Doch seit längerem gibt es im Internet sehr […]

weiterlesen »

Oxidation

Wenn ein angeschnittener Apfel, eine Banane oder auch eine Kartoffel braun werden, spricht man von Oxidation. Dabei reagiert der Sauerstoff mit Chinonen, woraus Melanin entsteht, das sich braun färbt. Damit versucht die Frucht, die „Wunde“ zu schließen. Die Braunfärbung kann mit Zitronensaft, bzw. Ascorbinsäure verhindert werden.

weiterlesen »


Avinieren

Als avinieren bezeichnet man das Ausspülen des Weinglases. Damit wird das Glas von fremden Gerüchen und eventuell anhaftenden Spülmittelresten befreit. Weinkenner bezeichnen das auch als weinfreundlich oder weingrün.

weiterlesen »

Chateaubriand

Ein Chateaubriand ist ein doppeltes Rinderfilet  und wiegt zwischen 400 und 600 Gramm. Das gebratene Steak wird am Tisch auf einem Gueridon vor dem Gast tranchiert.

weiterlesen »



Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!