Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

1-Euro Auktionen für die Gastronomie

Dinner AuktionBerlin / London, 19. 05. 2010 – das Prinzip der 1€-Auktionen hält auch bei dinner-auction Einzug: Seit einigen Tagen kommen auf dem Restaurant-Marktplatz die Fans von Auktionen mit sehr niedrigem Startpreis auf ihre Kosten. Ein Lüneburger Gastronom macht mit einem in kulinarischer und preislicher Hinsicht attraktiven Speisenangebot einen appetitlichen Anfang.

Für die Betreiber des deutschlandweit einzigen Gastro-Auktionsportals ist das Angebot ein Schritt in die richtige Richtung: „Neben den individuellen und besonderen Auktionen, die bereits bei uns laufen, ist die 1€-Auktion eine weitere interessante Möglichkeit, das eigene Speisenangebot an Gäste zu versteigern“, meint Gründer Simon Melsheimer. „Wir freuen uns, dass dieses Erfolgsprinzip erkannt und auch in der Gastronomie zunehmend angewendet wird.“ Sowohl die Startpreise der Auktionen als auch alle weiteren Angebotsdetails liegen im Ermessen des versteigernden Restaurants.

Ein attraktiver Startpreis und leckeres Angebot sowie eine auktions- und essbegeisterte Community – diese Mischung soll Restaurants neue Gäste bringen. Diese erleben neben Auktionsspaß das hochwertige und facettenreiche Angebot der Gastronomie auch mal zu günstigen Preisen: „Die 1€-Auktionen sind besondere Eyecatcher, die viele unserer Mitglieder anziehen“ meint Simon Melsheimer. „Sie lohnen sich also für beide Seiten.“

Neben den Angeboten rund um Auktionen, Gutscheine und Coupons bietet dinner-auction der Community auch detailreiche Restaurantdarstellungen. Hier sind aktuell Erweiterungen des Mitgliederservices zum Beispiel um einen kulinarischen Kalender in Planung.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!