Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Lesung von SWR3 Moderator mit Weinprobe

Samstag, 17. April 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr
Zusammen mit dem Weingut Balthasar Ress aus Hattenheim, das die Lesung mit hervorragenden Weinen unterstützt, liest der bekannte SWR-Moderator Martin Seidler  Erich Kästners „Die dreizehn Monate?“ Anfang der fünfziger Jahre erhielt der Dichter von einem Magazin den Auftrag, einmal im Monat ein Naturgedicht zu schreiben. Heraus kamen dreizehn Gedichte „eines Großstädters für Großstädter“, in denen er mit viel Poesie und seinem unschlagbar hintergründigen Humor den Reigen der Monate in ihren Farben und ureigenen Bildern lebendig werden lässt. Martin Seidler hat nun überaus gekonnt und mit großartiger Unterstützung seines Pianisten eine Hörversion gestaltet. Überaus sensibel unterstützen Grabinger’s Eigenkompositionen die Lyrik Kästners, die ergänzt werden von denen „großer“ Komponisten wie Gershwin, Chopin, Mozart, Schubert, Beethoven und Bernstein.

Lesungen dieser Art sind durchaus auch für die Gastronomie geeignet, die das mit einem entsprechenden Menü begleiten. Ähnlich wie bei einem Krimidinner, doch mit bekannter Unterstützung ist ein schöner Event fast garantiert…

Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Straße 1
65189 Wiesbaden
Eintritt: VVK 7,50 € / AK 10 € inkl. Weinprobe
Veranstalter undVVK:
Buchhandlung Lesen und Leben (Tel. 0611300209)

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!