Schlagwort: Maillard Effekt

Maillard Effekt

Der Maillard-Effekt oder auch Maillard-Reaktion wurde nach dem Wissenschaftler Louis Camille Maillard benannt. Es beschreibt die Reaktion von Lebensmitteln bei hoher Hitzeeinwirkung. Durch die hohe Hitze entstehen intensive Röstaromen und es bildet sich eine schöne Kruste, die das Arome den Lebensmitteln positiv hervorhebt. Dazu zählen Steaks, Zwiebeln, Pommes Frites, Brote und auch Kaffee.

Kategorien: Gastrolexikon

Schlagwörter: Maillard Effekt