Schlagwort: Gastrolexikon

Bandana

Eine Bandana ist eine Kopfbedeckung, die aus einem viereckigen Tuch gebunden wird. Das Tuch wird einmal über kreuz zu einem Dreieck gefaltet und dann am Hinterkopf zusammen gebunden. Dieses Tuch kann als Kopfbedeckung in der Küche getragen werden.

Mocktail

Ein Mocktail ist ein „gefälschter“ Cocktail. Der Begriff Mocktail ist eine Kofferwort aus Mock (Fälschung) und Cocktail. Es bezeichnet klassische Cocktails, bei denen die alkoholischen Zutaten durch nicht alkoholische Bestandteile ausgetauscht wurde. Dabei wird meist Sirup oder Saft als Alternative verwendet. Bekannte Beistpiele sind Virgin Colada, Ipanema (Caipirinha) oder auch Virgin Mary.

Etagere

Der Begriff étagère heißt übersetzt Gestell und wird in der Gastronomie meist für Desserts, Petit fours und Obst verwendet. Bei Buffets wird es auch sehr gerne für  die Vorspeisen verwendet.

Layover

Layover steht für einen Aufenthalt vor oder zwischen zwei Flügen. Im Fall, dass sich ein Flug aus technischen Gründen oder wegen schlechtem Wetter verschiebt, werden die Passagiere in Hotels untergebracht. Da diese Flugstörungen meist nicht geplant sind, ist die Unterbringung für die Hotels sehr überraschend. Die Verpflegung der Gäste wird dann in manchen Fällen zum […]

Kategorien: Gastrolexikon

Schlagwörter: GastrolexikonLayover

Pfaffenschnittchen / Sot-l’y-laisse

Das Pfaffenschnittchen, bzw. Sot-l’y-laisse befindest sich zwischen Keule und Rückrat beim Hühnchen. Es ist ein besonders zarter kleiner Muskel, der leider allzu oft keine Beachtung findet. Dieses kleine Pfaffenschnittchen eignet sich sowohl zum kurz Braten, aber auch zum Schmoren. Sot-l’y-laisse bedeutet übersetzt soviel wie „ein Narr, wer es liegen lässt“   Bild: hogapr

Servante (Gastronomie)

Als Servante wird ein Service-Schrank oder eine Ablage bezeichnet, worin man zum Beispiel Besteck, Servietten, Tischdecken, Kerzen und ähnliches auf Reserve griffbereit lagert. Damit hat man im a la carte-Geschäft alle benötigten Dinge griffbereit. Bild: hogapr