Schlagwort: dessert

Erfahrungen von Matthias Walter mit den HUG Tartelettes Filigrano

Statement von Matthias Walter Inhaber von Sehen- Staunen-Schmecken zu den neuen HUG Tartelettes Filigrano 1. Sie haben die neuen HUG Filigrano Tartelettes mit Butter schon ausprobiert. Was ist Ihre Meinung? Matthias Walter: Augenfällig ist natürlich sofort, dass sie besonders dünn und filigran sind. Das kann nur HUG. Weil sie das ja selbst intern entwickelt haben. […]

„Patissier des Jahres“ kürt seine ersten beiden Finalisten

Wettbewerb der süßen Künste in Hamburg – Kay Baumgardt, Chef Patissier des Mannheimer Opus V und Michael Rieser, Chef Saucier aus dem Taubenkobel im österreichischen Schützen am Gebirge triumphierten beim Hamburger Vorfinale. Als Finalisten dürfen beide auf der Anuga in Köln um den Titel „Patissier des Jahres“ antreten. Der Publikumspreis by Rama Cremefine wurde ebenfalls an Michael Rieser verliehen. Hamburg, […]

Süß war gestern: SweetTank in der Schwarzwaldstube

Deutschlands beste Dessertköche treffen sich am 11. November in der Traube Tonbach zum Ideenaustausch. Bei dem Workshop des Gourmetportals Sternefresser.de geht es um die süße Küche von morgen, doch auf den Tisch kommt dabei wenig Süßes. Gemüse, Salat, Kräuter oder Soya gehören heute zur Nachspeise und dürfen vor allem in den besternten Küchen nicht mehr […]

Endlich wieder Rhabarberzeit

(lifePR) (Oldenburg, 10.04.2013) Jetzt ist wieder Rhabarberzeit. Und gleich zu Beginn der Saison empfiehlt die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, kräftig zuzugreifen. Denn hinter der Küchenweisheit „je früher, desto besser“ steckt die Tatsache, dass der Gehalt von Oxalsäure in den beliebten Stangen mit der Zeit ansteigt. Diese lässt Rhabarber in den kommenden Wochen zunehmend sauer schmecken, weshalb auch am Johannistag, […]

Kategorien: Aktuelle News

Schlagwörter: dessertgastronomieRhabarber

Tonkabohne

Die Tonkabohne ist das Samenkorn des Tonkabaums. Der Vanille ähnliche Geschmack ist sehr gut für Desserts geeignet. Das enthaltene Cumarin ist in größeren Mengen toxisch und daher in den USA verboten. Die maximale Höchstdosis im Dessert liegt bei 50 mg je kg. Um an den Geschmack der Bohne zu kommen kann man sie reiben oder mitkochen (bis zu […]