Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Der goldene Gaston geht nach Berlin

LanningerAm 26. März 2010 erhielt die LANNINGER Bar den begehrten goldenen Gaston in der Rubrik Bar/Lounge als beste Bar Deutschlands.
Übereicht wurde der AWARD an das Team Lanninger von Christine Braun, dem Vorstand der GASTRO AWARD Deutschland AG, im Beisein des geschäftsführenden Direktors Michael Eiser. Damit wurde das Engagement der seit zwei Jahren bestehenden Bar im ABION Hotel gewürdigt. Für Andreas Lanninger ist es die zweite Auszeichnung. Im Jahr 2000 bekam er schon einmal den Gaston, damals allerdings für seine Tätigkeit als Barchef in der Harry’s New-York Bar.
Die gelungene Symbiose aus Bar, Restaurant und Davidoff Smoker’s Lounge hat Ihre Bewährungsprobe mehr als bestanden. Ausgezeichnet speisen mit Blick auf die Spree gehört hier zum besonderen Erlebnis. Elitäres Ambiente und der aufmerksame Service lassen keine Wünsche offen. Das edle Design der Bar wird von raumhohen Panoramafenstern mit direktem Blick zur Spree geprägt, was diese Bar einfach unverwechselbar macht. Herzstück der Bar ist der 14 Meter lange Tresen mit dem beleuchteten Rückbüffet. In gemütlichen Loungeecken kann man sich zurücklehnen und sich wie in einem Séparée fühlen. Live-Musik mit wechselnden Barpianisten.
Direkt an der Spree, in unmittelbarer Nähe zum Ankerplatz der Motoryacht Aida, befindet sich eine große Openair-Terrasse. Im Sommer kann man hier völlig entspannt dem regen Schiffsverkehr auf der Spree zusehen und das bei hervor-ragenden Cocktails und Drinks aus einer Karte mit 200 Positionen.

Gaston AwardDer GASTRO-AWARD, ist die repräsentativste Auszeichnung der Gastronomie, da der Preis nicht nur von fachkundiger Jury, sondern auch von den Gästen vergeben wird. Nachdem der GASTON, damals der unbekannte Goldjunge, vor zehn Jahren in München seine Tätigkeit aufnahm, ist er heute kaum wegzudenken. Damals noch regional, ist er heute das absolute Qualitätssiegel für gastronomische Leistungen geworden – und das bundesweit. Insgesamt 7.000 Gastronomen waren für den AWARD 2009/2010 angetreten und wetteiferten um die Gunst ihrer Gäste und der Fachleute. Eine leichte Aufgabe war es sicher nicht, sind doch die Gäste bekanntermaßen die “schärfsten Kritiker”, die ein Gastronom haben kann.

Im Herzen von Berlins neuer Mitte und direkt an der Spree gelegen begrüßt das ABION Hotel zusammen mit der eleganten ABION Villa seine Gäste. Das Hotel sowie die Villa befinden sich auf dem historischen Gelände der ehemaligen Meierei Bolle, in unmittelbarer Nähe zum Innenministerium.

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!