Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

CurlieMaker, der frische Schnitt für Kartoffeln und Gemüse

GemüsechipsMit 6 von 10 Lieblingsspeisen liegt die Kartoffel in der Gunst der Deutschen weit vor der Pasta und dem Reis. Alternativ zu den vorhandenen Kartoffel- und Gemüsezubereitungen aus tiefgefrorenem und vorfrittiertem, hat das Team der HaPeGe GmbH den CurlieMaker entwickelt.
Er bereitet aus rohen Kartoffeln vollautomatisch im Front-Cooking vor den Augen des Gastes leckere Kartoffel-Curlies und – chips zu. Die frisch entstehenden Curlies haben gegenüber den industriellen Chips aus der Verpackung einen deutlich besseren Nährwert.

Der CurlieMaker ist vielseitig einsetzbar. In dem sich drehenden Revolver-Magazin oberhalb der Maschine befinden sich bis zu 15 Kartoffeln. Die Curlies sind so dünn wie herkömmliche Kartoffelchips aus der Tüte, und haben deshalb eine sehr kurze Frittierzeit von ca. 2 Minuten. Es besteht so die Möglichkeit, dass Bio – Frittieröl mit Aromen zu versetzen. Der CurlieMaker ist in der Lage, Curlies, Wedges, Pommes oder die Netzkartoffeln wie bei McDonalds, in großen Mengen frisch mit geringem Personalaufwand schnell herzustellen. Mit dem Austausch der Schneideeinheit wählt man verschiedene Schnittmuster.

Neben Bio-Kartoffeln und Süßkartoffeln, können auch Früchte wie Äpfel oder verschiedene Gemüse wie beispielsweise Zucchini, Rettich, Pastinaken oder Rote Bete verarbeitet werden.

Der CurlieMaker schneidet automatisch in einer Stunde bis zu 120 Portionen. Das Gerät arbeitet mit Niederspannung und kann im Außeneinsatz auch mit einer Batterie betrieben werden. Er ist autark und flexibel auch auf kleinstem Raum einsetzbar, und zelebriert das Schneiden von Kartoffeln und anderem Gemüse und Obst, als große Show. Der CurlieMaker ist durch 2 Patentanmeldungen geschützt.

Mit dem CurlieMaker kommt ein innovatives Küchengerät auf den Markt, was in neuartigen Gastronomiekonzepten, unter den Namen „PAULS BIKE“, „PAULS BOX“ und „PAULS TRUCK“, seine weitere Entwicklung finden wird. Für die Umsetzung suchen das Team von HaPeGe Investoren und Partner aus der Systemgastronomie.

Kontakt:
HaPeGe GmbH | Paul Geber | kontakt@curliemaker.de | Mobil: +49 (0) 171 268 7808 | Friedrichstr.105 c | 10117 Berlin

Und wie der CurlieMaker funktioniert, sehen Sie im Video:

Bilder und Video von Paul Geber / CurlieMaker

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!