Oblate

Ein aus Mais- oder Weizenmehl hauchdünn, zwischen zwei heißen Platten gebacken. Meist als Unterlage für Lebkuchen oder ähnliches Gebäck ohne eigene Stabilität.

Kategorien: Gastrolexikon

Schlagwörter: GastrolexikonOblaten

Couvert

Als Couvert bezeichnet man in der Gastronomie ein Gedeck, bestehend aus Besteck, Serviette und Gläser. Dies wird für den Gast vorbereitet, bevor er sich an den Tisch setzt. In manchen Häusern gehört auch Brot und Butter dazu.

Kategorien: Gastrolexikon

Schlagwörter: couvertGastrolexikon

Trichinen

Trichinen sind kleine Fadenwürmer, die meist über rohes Fleisch von Schweinen (z.b. Mett) auf den Menschen übertragen werden. Daher muß jedes Schwein, auch Wildschweine und Bärenfleisch vor dem Verzehr von einem Tierarzt untersucht werden. Trichinen werden durch kochen abgetötet.

Kategorien: Gastrolexikon

Schlagwörter: Gastrolexikontrichinen