Rauchverbot in NRW – Das erste Jahr

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Hans sagt:

    „Wer rauchen will soll rauchen, es geht nicht um das Maßregeln von erwachsenen Menschen. Allerdings nicht in der Öffentlichkeit wo andere Menschen zwangseingenebelt werden.“

    Richtig. Deshalb ist ja besser, wenn Leute in privaten Gaststätten rauchen, als nach draußen in die Öffentlichkeit vertrieben zu werden, wo man dann durch deren Rauch durch muss.

  2. Holger Sickmann sagt:

    Rauchen ist nicht schädlich , „Passivrauchen “ gleich garnicht !!!!!Das diese Diktatur in Deutschland , nur aus grünen Gutmenschen bestehend , nimmt uns auch noch das letzte Stückchen Freiheit und Lebensfreude !!
    Aber wehe denen , wenn das Volk einmal erwacht !!!
    Schon Rosa Luxemburg sagte 1916: „Freiheit ist immer auch die Freiheit der Anderen !!““!….

  3. Sylvia sagt:

    Danke für ihren Artikel
    Ein Staat der seine Bürger immer mehr bevormundet gehört abgeschafft.
    Es sollte jedem Wirt selbst überlassen werden ob er ein Raucherlokal oder ein Nichtraucherlokal betreibt.
    Ein einheitliches Schild würde genügen und ein jeder könnt selber entscheiden.
    Ob es lieber zu geselligen Rauchern oder zu griesgrämigen Grünen-Gutmenschen sitzt.
    Wetten das die Nichtraucher Kneipen nach wenigen Wochen das Lager wechseln würden

  4. gwex sagt:

    Der Artikel ist einfach nur dumm!

    Reine Polemik, vermutlich von Seiten der Tabakindustrie gesponsort.

    Die Autoren haben ganz offensichtlich nicht begriffen um was es beim Raucheschutz geht.

    Sollten satsächlich ein paar Kaschemmen deswegen dicht gemacht haben, dürfte die ein erheblicher Vorteil für die örtliche Situation sein.

  5. TN sagt:

    Was ein dämlicher, heuchlerischer Artikel.
    Wer rauchen will soll rauchen, es geht nicht um das Maßregeln von erwachsenen Menschen. Allerdings nicht in der Öffentlichkeit wo andere Menschen zwangseingenebelt werden.
    Seit einem Jahr klappt alles gut, insofern würde ich jetzt einfach mal versuchen mit dem Rauchen aufzuhören und die Klappe zu halten.
    PS. Versucht es doch statt Rauchen einfach mal mit Heroin. Gespritzt. Schadet definitiv keinem Passivkonsumenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.