Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Zu wenig Seniorengerichte im Angebot???

„Online-Marktcheck der Verbraucherzentrale zu Portionsgrößen in Restaurants – enttäuschendes Fazit“

Schweinesteak hogaprIn einer aktuellen Pressemitteilung beschwert sich die Verbraucherzentrale darüber,  dass in Restaurants keine kleinen Portionen, wie zum Beispiel Seniorengerichte, angeboten werden. Bei einem stichprobenartig durchgeführten Marktcheck der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wurden die Online Speisekarten“ überprüft. Lediglich bei 4 von 63 Restaurants wurden kleinere Portionen angeboten. In einer eigenen Umfrage will die Verbraucherzentrale mit Gäste-Erfahrungen herausfinden, ob diese bei Ihrem Restaurantbesuch auch kleine Portionen bestellen konnten.

Ich habe bis jetzt noch kein Restaurant kennen gelernt, das nicht auf Nachfrage eine kleinere Portion (Kinderteller, Seniorenteller, für den kleinen Hunger) angeboten hat. Dass für diesen Marktcheck lediglich die Online-Speisekarten herangezogen wurden finde ich schon etwas eigenartig…

Was sagt Ihr? Wird bei Euch auf Nachfrage eine kleine Portion angeboten?

Bild: ©hogapr

2 Reaktionen zu “Zu wenig Seniorengerichte im Angebot???”

  1. Holger Mitterwald

    Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass Gaststätten in der Regel kein Problem damit haben, auch eine kleine Portion (ich bin noch KEIN Rentner!) zuzubereiten. Wenig erstaunlich ist für mich, dass vor allem die kleinen Land-Gaststätten hier meist kein Problem haben. Sogenannte gehobenere Gastronomie (oder die, die sich für so etwas halten) und „hippe“ Bistros oder In-Lokale dagegen schon. Die echte gehobene Gastronomie ist es dagegen sowieso gewohnt, auf Gästewünsche einzugehen, und erfüllt die Wünsch meist ohne Diskussion.

    Online-Speisekarten als Maßstab heranzuziehen halte ich für eher dilettantisch. Ich kenne wenig online-Speisekarten, die wirklich vollständig sind. In der Regel wird hier nur eine kleine Auswahl der echten Speisekarte präsentiert. Aber das ist meine Meinung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Holger Mitterwald

  2. Markus Meier

    Hallo Herr Mitterwald,
    ich kann Ihnen nur zustimmen.
    Wie die Verbraucherzentrale auf die Idee kam, Online-Speisekarten für diesen Marktcheck zugrunde zu legen ist mir auch unbegreiflich.
    Viele Grüße
    Markus Meier

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!