Online – Bewertungen schon bald in Google AdWords!

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Alex sagt:

    Hallo ihr Beiden,

    noch eine kleine Klarstellung zum AdRank, also der Position der Anzeige. Der AdRank ist eine Funktion von Qualitätsfaktor und maximalem CPC (also dem Gebot). Der tatsächliche Klickpreis liegt meistens darunter.

    LG
    Alex

  2. David sagt:

    Hallo Flo,

    also Google liest die Qype Bewertungen und übernimmt diese auch z. B. in Places und damit werden diese ggf. auch bei AdWords mit ausgeliefert.

    Zur 2. Fragen: Bei AdWords ist der Qualitätsfaktor sehr wichtig. Der Qualitätsfaktor wird unter anderem von der Relevanz beeinflusst. Der Anzeigenplatz wird letztendlich durch den Klickpreis und den Qualitätsfaktor definiert (AdRank). Somit ist beides wichtig. Du hast also recht.

    In meinem Artikel beziehe ich mich auf die höhere Aufmerksamkeit der Bewertungsanzeigen. Diese führen zumeist zu höheren Klickraten und damit zu einem besseren Qualitätsfaktor, der letztendlich meist den CPC sinken lässt.

    VG

    David Schlee

  3. Hallo David,

    ist schon bekannt ob auch Qype in die Bewertungen mit aufgenommen werden kann und vorallem wann das passiert?

    Du schreibst, dass die Anzeigen bei AdWords nicht nach Klickpreis sondern nach Relevanz sortiert werden – stimmt das? Ich bin immer davon ausgegangen, dass es sich um eine Mischung aus Preis und Relevanz handeln muss.

    Grüße aus dem sonnigen Bayern,
    Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.