Mitarbeitermangel – Umdenken, bevor es zu spät ist!

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Astrid sagt:

    vielleicht sollten die Unternehmen versuchen, attraktiver zu werden und mehr auf die Mitarbeitet einzugehen?

  2. Damit hast Du natürlich Recht, doch im Moment gibt es nicht genügen Fachkräfte, um alle Stellen zu besetzten. Und bevor ein Chef seine wenigen Mitarbeiter bis zum Umfallen belastet, sollten zum Mindest kurzfristige Lösungen zum Einsatz kommen, bis wieder genügend Mitarbeiter vorhanden sind.

  3. Daniel sagt:

    Bevor ich 40-50€ für Mietperso bezahle sollte ich als Inhaber überlegen warum ich kein Personal bekomme oder es nach kurzer Zeit geht! Wie wäre es ordentlich und pünktlich zu bezahlen ohne Tricks wie Personalessen Abzug oder Reinigung der Arbeitskleidung. Auch eine Technik kann keinen guten Koch ersetzen.
    Und ist sehr sehr teuer. Ein Landgasthof kann sich das selten leisten. Grade in einem Beruf mit Stressspitzen solltr eine Wertschätzung dem Personal gegenüber gegeben sein. Ein ehrliches Danke tut keinem weh. Das Blatt wendet sich ….Arbeitgeber bewerben sich bei den Arbeitnehmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.