Das „El Bulli“ soll Museum werden

Die Stadt Roses plant, das Restaurant „El Bulli“ von Ferran Adrià  in ein Museum umzuwandeln. Wie die Deutsche Tageszeitung der nördlichen Costa Brava ARENA-Online berichtet, plant der Bürgermeister dieses Gourmetrestaurant zu einer Pilgestädte für Gourmets zu machen.
Es soll sich mit der Geschichte des Essens beschäftigen und dem Ort Roses weiterhin einen touristischen Anziehungspunkt bieten.
Die Pläne des Bürgermeisters müssen noch mit allen Beteiligten besprochen werden. Herr Adrià wäre laut dem Bericht durchaus für eine permanente Ausstellung in seinem früheren Restaurant.

Mit Freunden teilen