Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Ab August Rauchverbot in Bayern

rauchverbot

 

In Bayern gilt ab dem 1. August das strengste Rauchverbot in Deutschland. Die Wähler haben sich in dem Volksentscheid gegen die bisherigen Ausnahmeregelungen entschieden. Diese neue Regelung betrifft alle gastronomischen Betriebe, wie Bars, Kneipen und Bierzelte. 
Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis stimmten 61 Prozent der Bayern für diese Verschärfung.

Die Wiesn, die dieses Jahr ihr 200. Bestehen feiert, ist für 2010 von der Neuregelung befreit. Diese Ausnahme, die die Stadt München bereits vor Volksentscheid erlassen hat, gilt auch nur für das Jubiläum. Als Begründung gibt die Landeshauptstadt an, dass sich die Wiesnwirte erst auf die Verschärfung vorbereiten müssen.

Foto: ©Kenneth Brockmann/pixelio.de

2 Reaktionen zu “Ab August Rauchverbot in Bayern”

  1. Oliver

    Eigentlich sollte ich jetzt nach Bayern auswandern. Ist zwar Ausland aber immerhin die Gesetze sind super. Kein Raucher hat ein Recht darauf zu rauchen und/oder die klügeren Nichtraucher mit seinem Qualm zu nerven.

  2. Nic

    Jeder Gastwirt sollte doch immer noch selbst entscheiden dürfen, wie er es handhabt- genauso wie es jedem Gast freigestellt ist, ein Raucher- bzw. Nichtraucherrestaurant zu betreten. Traurig, dass bei diesem Volksentscheid die Mehrheit dafür ist, Gastwirte per Gesetz in ihrer persönlichen Freiheit einschränken zu müssen. Armes Deuschland….

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!