Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Neee… nicht jetzt noch Gäste!?

SmileyWer kennt das nicht: Den ganzen Tag kaum Gäste, alles schon sauber und nur noch 10 Minuten bis zum Feierabend. Doch dann geht die Türe auf und dem Servicepersonal fällt das Lächeln aus dem Gesicht. Natürlich immer dann, wenn man noch etwas vorhat. Auch die Kollegen in der Küche glauben am Anfang noch an einen Scherz (wie so oft). Als dann der Essensbon in der Küche liegt, sieht man die Köche fluchend durch die bereits geputzte Küche laufen …

Der Gast sieht nur einen Restaurantbesuch, ohne jedoch an das Personal zu denken. Er möchte sein bestelltes Essen in gewohnt hoher Qualität genießen. Für die Köche ist der Gast im ersten Moment ein Störfaktor, der einem den Feierabend versaut.
Gerade in so einem Moment ist es wichtig, sich und seine Mitarbeiter, bzw. Kollegen trotz dem Ärger zu motivieren. Je schneller man sich wieder beruhigt und seine Energie auf die Arbeit fixiert, um so schneller erhält auch der Gast sein Essen. Immerhin ist der Gast, wenn auch spät, zu Ihnen gekommen, um einen schönen Abend zu verbringen. Der Servicegedanke sollte auf jeden Fall im Vordergrund stehen, auch wenn es anfangs vielleicht etwas schwer fällt, denn wir sind von den Gästen abhängig und nicht umgekehrt! 

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!