Strudelteig selber machen

Strudelteig selber machen

In einen Strudelteig kann man so manches einwickeln. Man kann ihn süß zubereiten, wie zum Beispiel Apfelstrudel, aber mann kann auch einen leckeren Gemüsestrudel daraus machen. Der Teig ist neutral und somit für beide Varianten geeignet.





Drucken
Strudelteig selber machen
Menüart Backen
Küchenstil vegetarisch
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Backen
Küchenstil vegetarisch
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten etwa 5 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig mit etwas Öl bestreichen und 45 Minuten ruhen lassen.
  2. Den Strudelteig zuerst auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und dann auf ein großes Küchentuch auslegen. Den Teig gleichmäßig ausziehen, bis man das Muster (wenn vorhanden) des Küchentuches durch den Strudelteig erkennen kann.
  3. Der Strudelteig kann beliebig süß oder pikant gefüllt werden.
Mit Freunden teilen

0 comments on “Strudelteig selber machenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.