Grillsoßen, Dip und Zwiebelconfit für Fondue, Raclette und Barbecue

Grillsoßen, Dip und Zwiebelconfit für Fondue, Raclette und Barbecue


Drucken
Grillsoßen, Dip und Zwiebelconfit für Fondue, Raclette und Barbecue
Ein Fondue, ein Barbecue oder ein Raclette lebt von dem Drumrum. Wie wäre es also mit Sweet Chilisoße, Guacamole oder Zwiebelconfit?
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Sweet Chilisoße
Für die Guacamole
Zwiebelconfit
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Sweet Chilisoße
Für die Guacamole
Zwiebelconfit
Anleitungen
Sweet Chilisoße
  1. Die Chilischoten der länge nach halbieren und die Kerne mit dem Messerrücken auskratzen. danach nochmals halbieren und in feine Stücke schneiden.
  2. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken und mit Salz zerdrücken. Den Knoblauch mit dem Essig, Zucker, die Sojasoße in einen Topf geben und kurz aufkochen.
  3. Die Stärke in das kalte Wasser einrühren und in die kochende Zucker-Essig-Mischung geben. Nochmals unter rühren aufkochen und die Chilischoten zugeben. Diese nochmals etwa 2 Minuten leicht mitköcheln lassen und dann umfüllen und kalt stellen.
Guacamole
  1. Die Avocado um den Kern herum halbieren und mit einer leichten Drehung auseinander nehmen. Dann den Kerne entfernen und mit einem Löffel aus der Schale lösen.
  2. Das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Limettensaft beträufeln, damit die Avocado nicht braun wird. Dann alles mit einer Gabel zerdrücken und vermischen.
  3. Die Tomate vom Strunk befreien, auf der anderen Seite kreuzförmig einschneiden und in kochendem Wasser kurz blanchieren, bis sich die Schale löst. Kurz in kaltem Wasser abschrecken, die Tomate schälen, das Kernhaus entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit den Tomaten und den Gewürzen zu der Avocado geben. Alles nochmals gründlich vermischen, abschmecken und kaltstellen.
Zwiebelconfit
  1. Die Zwiebeln schälen, den Strunk entfernen und mit der Faser in etwas dickere Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einen heißen Topf geben, die Zwiebeln dazu und etwas anbraten. Die Butter zu den Zwiebeln und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Sobald die Zwiebeln angebraten werden sie mit der Cola abgelöscht. Den Balsamicoessig dazu und für etwa 20 Minuten weich garen.
  3. Viel Spaß beim Kochen und genießen! 🙂
Rezept Hinweise

Die Sweet Chilisoße eignet sich auch sehr gut zum Abschmecken von asiatischen Speisen.






0 comments on “Grillsoßen, Dip und Zwiebelconfit für Fondue, Raclette und BarbecueAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.