Radieschen süß-sauer einkochen #Pickles

Radieschen süß-sauer einkochen #Pickles

Diese eingekochten Radieschen sind nicht nur sehr gut haltbar, sondern auch eine sehr schöne Alternative zu Gewürzgurken.

Drucken
Radieschen süß-sauer einkochen #Pickles
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 3 Minuten
Wartezeit 24 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Für den Gewürzfond kommt das Wasser mit dem Essig und dem Lorbeerblatt, dem Salz und dem Zucker in einen Kochtopf. Die Pfefferkörner und die Senfkörner werden im Mörser gestoßen und ebenfalls zu dem Fond gegeben. Auf dem Herd einmal kurz aufkochen lassen und ein paar Minuten ziehen lassen, damit die Gewürze ihren Geschmack abgeben können.
  2. In der Zwischenzeit die Radieschen gründlich waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Wer möchte kann sie auch in Scheiben schneiden.
  3. Den Fond durch ein Sieb zu den Radieschen geben und alles einmal kurz aufkochen lassen. Die heißen Radieschen mit dem Fond in sterilisierte Gläser abfüllen. Am besten kleine Gläser verwenden, da man diese schneller aufbrauchen kann. Die eingekochten Radieschen für etwa 24 Stunden ziehen lassen und danach genießen.





Mit Freunden teilen

0 comments on “Radieschen süß-sauer einkochen #PicklesAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.