Pita Brot zum Füllen für Falafel und Co.

Pita Brot zum Füllen für Falafel und Co.

Dieses Pita Brot ist luftig und locker und eignet sich daher sehr gut zum Füllen von zum Beispiel Falafel und Döner.





Drucken
Pita Brot für Falafel und Döner
Menüart Backen
Küchenstil Vegan
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Backen
Küchenstil Vegan
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hefe mit kaltem Wasser anrühren und danach das Mehl, das Salz und das Olivenöl dazu geben. Den Teig für 10 Minuten kräftig durchkneten.
  2. Den Teig an einem warmen Ort für eine Stunde aufgehen lassen.
  3. Aus dem Teig ohne weiteres kneten in vier gleichgroße Teigstücke formen und auf Backpapier legen. Für 10 Minuten wiederum gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° C vorheizen und eine Schale mit Wasser in den Backofen stellen.
  4. Den Backofen auf 220° C hochdrehen und die Teiglinge für 8 Minuten in den Backofen schieben. Danach einmal wenden und weitere 6 Minuten backen.
  5. Wenn die Pita Brote aus dem Backofen kommen für etwa 10 Minuten abkühlen lassen, aufschneiden und nach Wunsch füllen. Noch warm servieren und genießen.
Mit Freunden teilen

0 comments on “Pita Brot zum Füllen für Falafel und Co.Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.