Pilaw Reis kochen

Pilaw Reis kochen

Pilaw Reis ist keine Reissorte, sondern eine Zubereitungsart. Der Reis wird nicht in reichlich Wasser gekocht, sondern so gegart, dass am Ende keine Flüssigkeit übrig bleibt.





Drucken
Pilaw Reis kochen
Küchenstil vegetarisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil vegetarisch
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Unter fließendem Wasser die anhaftenden Stärke vom Reis abwaschen.
  2. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit der Hälfte der Butter glasig anschwitzen. Den Reis dazu geben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen und gegebenenfalls mit etwas Salz würzen.
  3. Den Reis einmal aufkochen lassen und danach im geschlossenen Topf bei geringer Hitze oder im Backofen fertig garen lassen. Am Ende der Garzeit die restliche Butter einrühren.
Rezept Hinweise

Der Pilawreis kann auch sehr gut als Grundlage für weitere Geschmacksrichtungen verwendet werden. Hier sind ein paar Beispiele:

  • Curryreis: Zu den angeschwitzten Zwiebeln etwas Curry dazu geben.
  • Tomatenreis: Etwas Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und am Ende der Garzeit mit Tomatenwürfeln verfeinern.
  • Mandelreis: Am Ende der Garzeit geröstete Mandeln unterheben.
  • Safranreis: Nach dem Aufgießen ein paar Safranfäden zugeben und mitgaren.
  • Kräuterreis: Am Ende der Garzeit frische Kräuter nach Wunsch unterheben.
  • Gemüsereis: Zum Ende der Garzeit (etwa 5 Minuten vorher) fein geschnittene Gemüsestreifen oder Würfel zugeben und noch kurz mitgaren. Eventuell kann man das Gemüse auch vorher blanchieren.
Mit Freunden teilen

0 comments on “Pilaw Reis kochenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.