Leckere, saftige Gänsekeulen zubereiten

Leckere, saftige Gänsekeulen zubereiten


Drucken
Leckere, saftige Gänsekeulen
Ein Gänsebraten passt nicht nur zu St. Martin oder an Weihnachten.
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Wurzelgemüse
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Wurzelgemüse
Anleitungen
  1. Zuerst wird das Wurzelgemüse und der Apfel gewaschen und in grobe Würfel geschnitten. Dieses wird dann in der Pfanne mit dem Öl stark angebraten. (ohne den Lauch und den Apfel)
  2. Sobald das Gemüse eine goldbraune Farbe hat kommt das Tomatenmark, der geschnittene Apfel und der Lauch dazu. Alles weiter anrösten und das Salz und die Gewürze zugeben. Nach etwa 5 Minuten wird das Gemüse mit dem Rotwein und dem Orangensaft abgelöscht. Den Soßenansatz mit dem Wasser auffüllen, kurz aufkochen lassen und in eine feuerfeste Form geben.
  3. Die gewaschenen Gänsekeulen mit der Hautseite auf den Soßenansatz legen und mit Salz, Pfeffer und Beifuß würzen.
  4. Die Keulen kommen jetzt für ca. 1,5 Stunden bei 160° Umluft in den Backofen. Nach der Garzeit werden die Keulen gewendet und kommen nochmal für 10 bis 20 Minuten (je nach Ofen) bei Oberhitze zurück in den Backofen, bis eine goldgelbe Kruste entstanden ist.
  5. Sobald die Keulen fertig sind, werden diese warm gestellt und das Gemüse wird für die Soße verwendet.
Für die Soße
  1. Dafür kommt das Gemüse mit der Soße in ein Sieb und wird so gut es geht durchpassiert, damit die Soße bereits eine Bindung erhält. Danach noch einmal aufkochen lassen, abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Speisestärke abbinden.
  2. Gutes gelingen und viel Spaß beim Nachkochen 🙂





0 comments on “Leckere, saftige Gänsekeulen zubereitenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.