Füllungen für pikante Tartelettes

Füllungen für pikante Tartelettes

Im zweiten Teil von meinem Test geht es um die pikanten Tartelettes.

Drucken
Füllungen für pikante Tartelettes
Portionen
Zutaten
Für den Eiersalat (ca. 20 Stück / 4,2 cm rund)
Zutaten für Paprika- Lauchkuchen (ca. 20 Stück / 5,3 cm rund)
Thunfisch-Tartar (ca. 15 Stück / 5,3 rund)
Waldorfsalat (ca. 25 Stück / 3,3 eckig)
Portionen
Zutaten
Für den Eiersalat (ca. 20 Stück / 4,2 cm rund)
Zutaten für Paprika- Lauchkuchen (ca. 20 Stück / 5,3 cm rund)
Thunfisch-Tartar (ca. 15 Stück / 5,3 rund)
Waldorfsalat (ca. 25 Stück / 3,3 eckig)
Anleitungen
Eiersalat
  1. Für den Eiersalat wird zuerst die Mayonnaise mit dem Senf und dem Gewürzgurken Fond angerührt. Danach würzen und die Kräuter dazu. Sobald die Soße fertig ist, werden die Eier hinein gewürfelt.
Paprika- Lauchkuchen
  1. Der Lauch und die Paprika wird in feine Streifen geschnitten und mit etwas Olivenöl in der Pfanne angebraten. Danach etwas auskühlen lassen und in die Tartelettes geben. Die Eier werden mit der Sahne und den Gewürzen verrührt. Zum Schluss noch den Parmesan dazu und ebenfalls in die Tartelettes füllen. Diese werden dann bei 160°C für ca. 20 Minuten im Backofen gebacken.
Thunfischtartar
  1. Der Thunfisch wird fein gewürfelt und danach nochmals gehackt. Zum Abschmecken mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und der Worcestersoße würzen. Die Tomaten werden geschält, entkernt, in feine Würfel geschnitten und zusammen mit den gehackten Kräutern und dem Olivenöl zu dem Tartar gegeben.
Waldorfsalat
  1. Der Sellerie wird geschält und entweder mit der Küchenmaschine oder mit dem Messer in feine Streifen geschnitten. Danach wird der Apfel mit Schale ebenfalls fein geschnitten und mit dem Saft einer Zitrone beträufelt, damit er nicht braun wird. Jetzt noch die Mayonnaise zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. zum Schluss kommen noch die gehackten Walnüsse dazu.
Dieses Rezept teilen





0 comments on “Füllungen für pikante TartelettesAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.