Fruchtiges Quittenkompott

Fruchtiges Quittenkompott

Die Quittensaison geht von September bis November.

Drucken
Fruchtiges Quittenkompott
Menüart Dessert und Eis
Küchenstil Vegan
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Dessert und Eis
Küchenstil Vegan
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Quitten schälen, vierteln und das Kernhaus raus schneiden. Danach in Würfel oder Scheiben schneiden.
  2. Einen Topf erhitzen und den Zucker darin karamellisieren. Sobald der Zucker geschmolzen ist wird er mit dem Saft abgelöscht (Einen kleinen Teil aufheben, um damit die Stärke anzurühren!). Kurz kochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und den Vanillezucker zugeben..
  3. Jetzt kommen die geschnittenen Quitten dazu und diese lässt man auf kleiner Stufe für etwa 30 Minuten weich garen. Sobald diese gar sind wird das Kompott mit der angerührten Stärke abgebunden.
  4. Das Kompott kann lauwarm oder auch kalt gegessen werden.
  5. Gutes gelingen und viel Spaß dabei! 🙂
Rezept Hinweise

Quitten sind sehr harte Früchte, die sich sehr gut zu Saft, Gelee und Kompott verarbeiten lassen. Außerdem haben sie einen hohen Anteil an Pektin, weshalb man sie weniger stark abbinden muss.






0 comments on “Fruchtiges QuittenkompottAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.