Frischer Zwiebelkuchen

Frischer Zwiebelkuchen

Drucken
Frischer Zwiebelkuchen
Passt perfekt zum Federweißer und ist der Klassiker im Herbst!
Menüart Backen
Küchenstil Saisonale Küche
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Hefeteig
Für die Füllung
Menüart Backen
Küchenstil Saisonale Küche
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für den Hefeteig
Für die Füllung
Anleitungen
  1. Für den Hefeteig die Milch, die Butter und den Zucker in einen Topf geben und erwärmen (ca. 50°C). Das Mehl die Hefe und das Salz in ein großes Gefäß oder in eine Rührschüssel geben und die erwärmte Milch zugeben. Den Teig herstellen und kräftig kneten. Danach muss der Teig an einem warmen Ort für etwa eine halbe Stunde gehen.
  2. In der Zwischenzeit werden die Zwiebeln geschält und in streifen geschnitten.In einem Topf den Speck anbraten und die geschnittenen Zwiebeln darin schmoren. Gewürzt werden die Zwiebeln mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel und die Lorbeerblätter. Nach etwa 10 Minuten sind die Zwiebeln weich.
  3. Der Hefeteig wird nach dem gehen noch kurz geknetet und dann dünn ausgerollt. Danach wird er auf Backpapier gelegt und auf das untere Blech von der Backform gelegt. Der überstehende Rest wird abgeschnitten und in die Backform als Rand gelegt.
  4. Die gegarten Zwiebeln werden auf ein Sieb geschüttet, damit die überschüssige Flüssigkeit ablaufen kann. Nach etwa 10 Minuten sind die Zwiebeln abgetropft und könne auf dem Hefeteig locker verteilt werden. Unbedingt die Lorbeerblätter wieder entfernen!!!
  5. Auf die Zwiebeln kommt jetzt noch die Schmand-Eier Masse. Dafür werden die Eier mit dem Schmand gemixt und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gewürzt. Die Schmand-Eier Masse sollte in die Zwiebeln einsickern.
  6. Den Zwiebelkuchen jetzt bei 180°C Umluft oder bei 200°C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Stufe im Backofen für eine halbe Stunde backen.Vor dem Anschneiden unbedingt noch etwa eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  7. Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂
Dieses Rezept teilen

0 comments on “Frischer ZwiebelkuchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.