Eintopf mit Grünkohl, Speck, Kassler und Mettwurst

Eintopf mit Grünkohl, Speck, Kassler und Mettwurst

Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse, das hauptsächlich in Norddeutschland verbreitet ist.


Drucken
Eintopf mit Grünkohl, Speck, Kassler und Mettwurst
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 1 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Blätter vom Grünkohl abzupfen und gründlich waschen. Den Gänseschmalz in einen großen Topf geben und darin den gewürfelten Kassler und die Speckwürfel anbraten. Danach die Zwiebeln zugeben und mit anschwitzen. Danach den gewaschenen Grünkohl zugeben, mit der Brühe aufgießen und mit Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt würzen. Vorsicht mit dem Salz, da der Speck und das Kassler schon salzig sind.
  2. Den Grünkohl für 30 Minuten auf kleiner Stufe garen. Danach die Kartoffelwürfel zugeben und nochmals 20 Minuten garen.
  3. Nach den 20 Minuten kommt der Senf, die Haferflocken und die gemahlene Muskatnuss zusammen mit den Würstchen zum Grünkohl. Für weiter 10 Minuten garen. Wenn Du den Grünkohl lieber ganz weich haben möchtest, dann solltest Du die Garzeit verlängern.
  4. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit. 🙂
Rezept Hinweise

Grünkohl lässt sich sehr gut vorkochen und wieder aufwärmen. Nach der angegebene Kochzeit von einer Stunde hat der Grünkohl noch etwas Biss. Wenn Du ihn lieber weicher haben möchtest, dann musst Du die Kochzeit verlängern.




0 comments on “Eintopf mit Grünkohl, Speck, Kassler und MettwurstAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.