Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Tonkabohne

Die Tonkabohne ist das Samenkorn des Tonkabaums. Der Vanille ähnliche Geschmack ist sehr gut für Desserts geeignet. Das enthaltene Cumarin ist in größeren Mengen toxisch und daher in den USA verboten. Die maximale Höchstdosis im Dessert liegt bei 50 mg je kg. Um an den Geschmack der Bohne zu kommen kann man sie reiben oder mitkochen (bis zu 10 mal wieder verwendbar).
Zu kaufen gibts die Tonkabohne am ehesten in der Apotheke oder in der Feinkosthandlung.


Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!