Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Panade

Eine Panade ist ein Binde- oder Lockerungsmittel, mit dem meist Hackfleisch oder auch Fischfarce eine lockere Bindung erhalten. Eine Fleischbrühe mit Weißbrot wird in Frankreich auch als Panade bezeichnet. Nicht zu verwechseln mit einer Panierung, die aus Mehl, Ei und Semmelbrösel besteht (Wiener Schnitzel).


Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!