Kettenhandschuh

Der Kettenhandschuh wird auch als Austern- oder Schnittschutz-Handschuh bezeichnet. Der Handschuh besteht aus kleinen Edelstahl- Kettengliedern, der vor Stich- und Schnittverletzungen beim Ausbeinen schützen soll.

Er gehört zusammen mit der Kettenschürze zur empfohlenen Schutzbekleidung von Metzgern.

Bild: hogapr