Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Glice

Glice ist ein hochstabiles Emulgiermittel, das aus Glycerin und Speisefettsäuren gewonnen wird. Glice ist meist flockenartig und löst sich nur in Fett auf, das etwa auf 60°C erwärmt wurde. Danach kann man wässrige Flüssigkeiten einrühren. Es kann sowohl für Desserts, aber auch für kalte Soßen verwendet werden. Die Dosierung liegt bei 10 Gramm pro Liter.


Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!