Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Glice

Glice ist ein hochstabiles Emulgiermittel, das aus Glycerin und Speisefettsäuren gewonnen wird. Glice ist meist flockenartig und löst sich nur in Fett auf, das etwa auf 60°C erwärmt wurde. Danach kann man wässrige Flüssigkeiten einrühren. Es kann sowohl für Desserts, aber auch für kalte Soßen verwendet werden. Die Dosierung liegt bei 10 Gramm pro Liter.

Mit Freunden teilen

Copyright © 2018: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!