Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Garnelen lb

Unter dem Begriff Garnelen werden hierzulande verschiedene Schalentiere bezeichnet. Je nach Größe werden sie im Handel unter folgenden Bezeichnungen gehandelt: Die Größeren heißen Riesengarnelen, Tiger prawns, Gambas und King prawns, die kleinen bezeichnet man als Shrimps.

Man kann sie mit Kopf und Schale (Stück), ohne Kopf mit Schale (lb) oder auch ohne Kopf und ohne Schale (lb) kaufen.

lb steht für englisches Pfund.

GrößeOhne KopfMit Kopf
Stück/BeutelStück/Schachtel
U 5 weniger als 5 Stückca. 3–5
4/6 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 9–13ca. 4–6
6/8 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 14–17ca. 6–8
8/12 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 18–27ca. 8–12
13/15 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 28–34ca. 13–15
16/20 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 35–45ca. 16–20
26/30 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 57–66ca. 26–30
31/40 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 68–88ca. 31–40
41/50 ct./lb. oder pcs./lb.ca. 90–110ca. 41–50

Hier findet Ihr weiter Informationen rund um die Garnelen.


Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!