Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Das Gastrolexikon erklärt:

Berliner Weiße

Die Berliner Weiße ist ein obergäriges Weizenbier, das nach der Gärung nochmals mit Milschsäurebakterinen behandelt wird. Dies verlängert nicht nur die Haltbarkeit, sonder gibt dem Bier auch den typischen Charakter. Die Berliner Weiße mit Schuss gibts mit Himbeersirup oder auch mit Waldmeistersirup.


Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!