Gastronomie Geflüster

Ihre Online- Zeitung für die Gastronomie

Werbung mit Hotelpreisen muss Vermittlungsgebühr enthalten

(lifepr) Düsseldorf, 23.03.2011, Bereits im ersten Buchungsschritt muss deutlich ausgewiesen sein, dass zusätzlich zum Übernachtungspreis noch eine Vermittlungsgebühr zu zahlen ist, entschied das Landgericht. Hinweise auf die Gebühr bei späteren Buchungsschritten kommen zu spät. Das einschlägige Gesetz will bereits verhindern, dass ein Verbraucher sich aufgrund einer irreführenden Angabe mit dem Angebot überhaupt beschäftigt, auch wenn er seinen Irrtum im weiteren Verlauf erkennen könne, erläutern ARAG Experten. Darüber hinaus verstößt nach Auffassung des Landgerichts auch eine Angebotsgestaltung gegen preisrechtliche Vorschriften, bei der mit einem unzureichend gestalteten Sternchensymbol auf die Möglichkeit zusätzlicher Kosten hingewiesen wird (LG Berlin, Az.: 15 O 276/10).

Text: ©ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherung- AG

Chai Latte

Eine Chai Latte ist ein asiatischer Tee mit Milchschaum. Das Wort Chai kommt aus dem Süden Asiens und ist die Bezeichnung für Tee. Latte kommt aus dem italienischen für Milch. Meist wird dieser Tee aus Instantpulver mit heißem Wasser aufgebrüht und mit Milchschaum serviert.  

weiterlesen »

Im Interview: Andreas Ploetzeneder von dainingu.com

In diesem Interview hab ich mich mit Herrn Andreas Ploetzeneder von dainingu.com unterhalten. Er möchte mit seiner iPhone App Gastronomiebetrieben neue Marketing- und Vertriebskanäle eröffnen. Woher kommt der Name, dainingu? dainingu kommt aus dem japanischen und bedeutet „Essen & Trinken“. Und genau darum dreht sich alles bei dainingu. Entwickler von iPhone- App´s schießen im Moment wie […]

weiterlesen »


Spinatmatte

Spinatmatte oder auch Spinatgrün ist eine selbst hergestellte, natürliche grüne Lebensmittelfarbe für Nudeln und Soßen. Der frische Spinat wird mit Wasser fein zerkleinert und durch ein feines Sieb oder ein Tuch passiert. Die Flüssigkeit wird kurz aufgekocht, wodurch das schaumige Blattgrün an der Oberfläche gerinnt.

weiterlesen »

Klassische Anrichteweise

Bei der klassischen Anrichteweise haben alle Bestandteile des Gerichts ihren festen Platz. Das Gemüse rechts, Sättigunsbeilage links und das Fleisch zeigt zum Gast. Hier ist ein Video zu diesem Thema:

weiterlesen »


Der BVGG kämpft gegen Bürokratie und Rauchverbot

Die Gastronomien und ihre Gäste kriegen einfach keine Ruhe. Hygiene-Smileys (jetzt Farbskalen?), Sperrstunden-Themen, mehr und mehr Bürokratie, Auflagen, Bevormundungen von Unternehmern und Gästen. Weiter geht es aktuell wieder mit den Diskussionen, ob Rauchverbot in NRW ja oder nein. Für die Landesvorsitzende NRW des Bundesverein Gastronomie und Genuss e.V. (BVGG), Angela Apitzsch, stellt sich unablässlich die Frage […]

weiterlesen »

Lohnt es sich, Wäsche im eigenen Haus zu waschen?

Kosten- und Rentabilitätsvergleich interner und externer Wäschebearbeitung am Beispiel Hotel Diese Frage stellen sich Hoteliers immer wieder. „Kann ich nicht günstiger fahren, wenn ich meine Wäsche in einer eigenen kleinen Wäscherei mit meinem Personal bearbeite. Leerlaufzeiten der Zimmermädchen für das Waschen der Wäsche nutzten.“ Dann flattert noch ein Prospekt eines Waschmaschinen-Herstellers ins Haus und die […]

weiterlesen »



Copyright © 2017: Gastronomie Geflüster • Design im Original von: BlogPimp | Appelt Mediendesign • mit freundlicher Unterstützung von SoMe communication
Über einen Fachbegriff gestolpert? Unser Gastrolexikon hilft weiter!